Die Liebe

Wenn man sich verliebt, ist alles neu und aufregend. Kommt der Partner aus einer anderen Kultur, wird es noch aufregender. Zu allem Neuem kommen unterschiedliche Werte und Traditionen hinzu. Und manchmal auch eine andere Sprache. Hier auf Mallorca kenne ich einige deutsch-mallorquinische Paare, deren gemeinsame Sprache Englisch ist. Es kann sehr hilfreich sein, sich auf … Mehr Die Liebe

Heimat

Für den Begriff „Heimat“ gibt es verschiedene Definitionen. Häufig hat er zu tun mit einem physischem Raum. Manche verstehen darunter das Dorf oder die Stadt, in der sie aufgewachsen sind, andere eine Region oder sogar ein Land. Man kann damit Landschaft, Identität, Kultur, Charakter, Geborgenheit, Tradition, Zugehörigkeit, Verlässlichkeit oder Sicherheit verbinden. In einem WDR-Feature über … Mehr Heimat

Respekt

Am vergangenen Samstag haben wir ein wunderbares Beispiel Interkultureller Kommunikation (IK) erlebt. Vera und ich hatten zu einem sevengardens-Workshop eingeladen (sevengardens ist eine weltweite Initiative, dabei geht es um traditionelles Wissen und den Einsatz von Färberpflanzen). Mit dabei waren zwei alte Damen, die mit uns ihr Wissen über mallorquinische (Färber-)Pflanzen teilten. Catalina ist die Mutter … Mehr Respekt

Das Fernsehen war da

Vor etwa drei Monaten bekam ich einen Anruf von einer Redakteurin der Sendereihe „Querbeet“ vom Bayrischen Rundfunk (BR). Einmal im Jahr wird im Ausland gefilmt, letztes Jahr in Irland: https://www.youtube.com/watch?v=_EZ–MUmUbg . Dieses Jahr war ein Auslands-Dreh auf Mallorca geplant mit dem Besuch verschiedener Gärten der Insel. Die Redakteurin Sabrina Nietzsche war über einen Beitrag zu … Mehr Das Fernsehen war da

Nachhaltigkeit

Mallorca kommt durch den jedes Jahr stetig wachsenden Tourismus an Kapazitäts-Grenzen, z.B. beim Thema Wasser und Landschaftsverbrauch. Die Inselregierung propagiert daher seit kurzem, dass sie bei der touristischen Entwicklung der Insel auf einen „Nachhaltigen Tourismus“ setzen will. Inhalte der Strategie sind u.a.: Unterstützung der Landwirtschaft Ausbesserung der Wege in der Serra de Tramuntana Bessere Wasserqualität … Mehr Nachhaltigkeit

Me too

Gestern war Internationaler Frauentag, wie jedes Jahr am 8. März. Seit über 100 Jahren wird dieser Tag begangen. Es geht vor allem um Gleichberechtigung, im Privaten wie im Arbeitsleben. Dieses Jahr hatten Gewerkschaften und Organisationen in ganz Spanien Frauen dazu aufgerufen, ihre Arbeit unter dem Motto „Wenn wir stoppen, dann stoppt die Welt“ „ („si … Mehr Me too

Runder Tisch mit dem Bürgermeister

Vor zwei Wochen fand in der wunderschönen Bodega Santa Clara von Uta (C. Santa Clara, 4) ein Runder Tisch mit Antoni Noguera (Palmas Bürgermeister), Neus Truyol (der Direktorin von EMAYA) und Joan Groizard (dem Direktor bei der Stadt für Energie und Klimawandel) statt. Es war ein wunderbares Beispiel für gelungene Interkulturelle Kommunikation. Die Initiatoren, Christer … Mehr Runder Tisch mit dem Bürgermeister

Klo-Geschichten

Vor fünf Jahren ist es mir das erste Mal ganz bewusst aufgefallen: Öffentliche Frauen-Toiletten in Spanien sind sauberer als selbige in Deutschland. Über Männer-Toiletten kann ich keine Aussage machen, da ich diese noch nicht inspiziert habe. Wenn ich von öffentlichen Toiletten spreche, dann meine ich solche, die in Deutschland kaum benutzbar oder mittlerweile kostenpflichtig sind: … Mehr Klo-Geschichten

Das kommt mir spanisch vor

Ja, mir kommen hier immer noch viele Dinge spanisch vor. Bei manchen Dingen und Situationen habe ich einen guten Umgang mit den unterschiedlichen Sichtweisen gefunden. Zum Beispiel beim Umgang mit dem Thema Pünktlichkeit. Ich habe wirklich versucht, unpünktlicher zu werden, aber es klappt einfach nicht. „Wir“ Deutschen sind nunmal ein Volk, das Pünktlichkeit ehrenwert und … Mehr Das kommt mir spanisch vor