Das kommt mir spanisch vor

Ja, mir kommen hier immer noch viele Dinge spanisch vor. Bei manchen Dingen und Situationen habe ich einen guten Umgang mit den unterschiedlichen Sichtweisen gefunden. Zum Beispiel beim Umgang mit dem Thema Pünktlichkeit. Ich habe wirklich versucht, unpünktlicher zu werden, aber es klappt einfach nicht. „Wir“ Deutschen sind nunmal ein Volk, das Pünktlichkeit ehrenwert und … Mehr Das kommt mir spanisch vor

Te digo cosas

Die Kommunikation auf Mallorca ist selten direkt. Gerne werden Metapher verwendet und Dinge umschrieben. Anspielungen, Gesten, Blicke, Stimmlage und Verhalten sind wichtiger als Worte selbst. Es gibt sogar Wortwendungen, die genau das Gegenteil bedeuten: „Ich melde mich“ („Te digo cosas“, wörtlich: ich werde Dir Dinge erzählen) bedeutet oft, dass ein Gespräch inhaltlich beendet ist, ein … Mehr Te digo cosas

Die Welt verstehen

Die Karikatur stammt von Tom Körner und dient hier zur Illustration von „Interkultur“. Letztes Wochenende fand an der Uni Düsseldorf die letzte Veranstaltung meines Blockseminars „Interkulturelle Kommunikation“ statt. Es waren insgesamt 26 Studenten anwesend, die unter anderem Wurzeln in Angola, Afghanistan, Kamerun, Marokko, Frankreich und Singapur hatten. Viele interessante Dinge wurden erzählt, z.B. dass Afghanistan … Mehr Die Welt verstehen

Sprichwörter / Dichos

Sprichwörter geben häufig einen guten Einblick in die Mentalität eines Landes. In Deutschland sagen wir „Dienst ist Dienst und Schnaps ist Schnaps“ und drücken damit unsere „Sach-Orientierung“ aus. Berufliches wird in der Arbeitszeit besprochen und Privates in der Freizeit. Beruf und Freizeit sind (strikt) getrennt. Wenn wir ein neues Projekt starten, schauen wir erst einmal, … Mehr Sprichwörter / Dichos

„Interkulturelle Kommunikation“ belletristisch

Man kann Ländern oder Regionen auf verschiedene Weise nahekommen, eine davon ist die Literatur. Für „Mallorca“ listet Amazon 69.927 Titel auf, darunter Reise- und Wanderführer, Romane, CDs, Kartenmaterial und Jutebeutel. Um sich in die mallorquinische Mentalität ein wenig einzulesen, empfehle ich u.a.: „So sind wir Mallorquiner“ von Josep Moll Marques, „Geliebte Mallorquiner“ von Guy De … Mehr „Interkulturelle Kommunikation“ belletristisch

Vier verschiedene Spaniens

Soeben bin ich zurückgekehrt von einer Wandertour, die ich begleitet habe: Von Barcelona durch die Pyrenäen bis nach Bilbao. Dabei sind wir durch vier der insgesamt 17 Regionen Spaniens gezogen, durch Katalonien, Aragonien, Navarra und Baskenland. Ausserdem waren wir im Aran-Tal („Val d´Aran“), welches einen Sonderstatus innerhalb der Autonomen Region Kataloniens innehat. Hier haben drei … Mehr Vier verschiedene Spaniens